Herzlich willkommen in meinem Lädeli Rösi.
Schön, hast du mich gefunden. Ich wünsche dir viel Spass beim Stöbern.
Nimm dir genügend Zeit und entdecke die Vielfalt der Themenwelten.

Montag, 21. Juli 2014

Nüni, jitz würklech


Jawohl, nun ist sie neun!

Und wie alle Jahre, bekam sie ein, nein heuer zwei Geburishirts.
(Das Gewünschte in türkis gabs nur in der kleineren Grösse, die jetzt grad passt, aber kaum ein Jahr lang...)








Gefreut hat sie sich, auch wie alle Jahre, sehr darüber.




Und ich wurde auch noch beschenkt. Nicht zum Geburtstag. Da hatt ich doch Glück bei Balla und wurde mit einem Päckli überrascht. Merci viel Mal für die lieben Sächelchensachen!
















verlinkt: Plotterliebe


Montag, 14. Juli 2014

Etwas Kleines, Schnelles ...



... habe ich für die beste Lesezeit gebastelt.



Im Sommer, während den Schulferien ist die Zeit, in der ich zum Lesen komme.




Mit dem Plotter habe ich kleine Formen aus festem Papier ausgeschnitten. Zwischen zwei habe ich jeweils ein Stoffband geklebt. Und auf der einen Seite ein flaches Magnet befestigt.
(Natürlich kann man auch Etikettenrohlinge nehmen und diese verzieren oder kleine Formen ausstanzen oder selber ausschneiden).




Nun zeigen mir die Klemmer perfekt an, wo ich mit Lesen aufgehört habe oder welche Seite ich mir merken will.


Auch bestempeln lassen sie sich wunderbar.


Und weil ichs erst grad von Kindergeburtstagen hatte:
Das wäre sicher auch ein gäbiges Bastelding an solchen Festlis.











Montag, 7. Juli 2014

Zum Abschied

... der Lehrerinnen haben wir viele Leseknochen genäht!

Das grosse Meitschi hat alles selbst erledigt, die Jüngere durfte Stoffe und Sprüche auswählen und zusammenstellen.

Für die Lehrerin, die ihr das Lesen beigebracht hat:




Für die Lehrerin, die ihr schöne Märchen erzählte:






Für die Lehrerin, die die ABC-Schützen auch betreute:




Für die Lehrerin, die etliche spannende Klassenlektüren aussuchte und mitlas:





Für die Lehrerin, die Töchterein ihren ersten Leseknochen nähen liess und damit eine Leseknochen-Lawine auslöste!













Es sind nun  Schulferien. Die geniessen wir sehr. Deshalb wird's etwas ruhiger.


Schnittmuster: sew4home
Anleitung:hier
verlinkt: Plotterliebe


Donnerstag, 3. Juli 2014

In der Schatztruhe

Gerne zeig ich dir, was in der Schatztruhe am Geburifest von hier war.



Erst musste aber herausgefunden werden, wie die Truhe zu öffnen war.




Öffnete man dann süferli (gaaanz vorsichtig) den Deckel, konnte man grad das Wegfliegen der wunderbaren Schmetterlinge verhindern!


Ein Metterschling mit flauen Bügeln
log durch die Fluft
 
Er war einem Computer entnommen,
dem war was durcheinander gekommen,
irgendein Drähtchen,
irgendein Rädchen
 
Und als man es merkte,
wars schon zu spätchen,
da war der Metterschling
schon feit wort, wanz geit.
Mir lut er teid.
 
Mira Lobe


Diesen Spruch habe ich früher oft in die Poesiealben geschrieben. Ja, ich gehöre noch zu der Generation vor "Meine Schulfreunde"...
Dazu konnte ich primafein etwas Passendes kleben.

Aber ich schweife ab.




Diese süssen Schmetterlinge sind ein einfachs DIY.

Auf dem Plotter habe ich einen simplen Schmetterling mit zwei Schnitten (ca.3cm lang, Abstand ca. 5mm) ergänzt.
Selbstverständlich kann man dafür auch einen Schmetterling von Hand ausschneiden oder Rohlinge kaufen.



Die Zuckerbonbons passen dann genau zwischen den Schnitten durch. Die Flügel werden dabei etwas angehoben und es sieht aus, als würde der Falter gleich losfliegen.




Einfacherweise können sie auch mit einem Tape angeklebt werden.




Ich wünsch dir viel Spass beim Nachbasteln!












verlinkt: Plotterliebe

Montag, 30. Juni 2014

Farbig




Mit dem Kissen Nummer 3 wünsche ich dir eine ganz farbige Woche!




Nun habe ich drei verschiedene Häkelkissen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden  beisammen.




  













Anleitung Häkelkissen: Farbenmix, Häkelkissen Banju
verlinkt: Meitlisachen

Donnerstag, 26. Juni 2014

Cottage-Markt und seine Folgen

Heute bitzeli Genähtes und wieder Garten...

Letzten Samstag war ich am zauberhaft schönen Cottage-Markt in Rüeggisberg.

Dieser wunderbare Ausflug hat auf meine Arbeiten in dieser Woche ziemlich abgefärbt.

Aber erst mal zeig ich dir die Schätze, die ich ergattert habe:


Die Rose "Eden" hab ich vor etwa 3 Jahren dort gekauft und
sie blüht jedes Jahr lange und wunderschön.


Getroffen habe ich dort auch zwei Bloggerinnen, nämlich Gabriela und Sigi.
Es war schön, euch zu sehen!





Mit den vielen schönen Bändelis hab ich meine neuste Einkaufstasche verziert. (Ist der Spruch auf dem Engelband nicht eine Wucht !?!)
Sie ist etwas Cottage-Markt-Vintage-Shaby- typisch gehalten.






Die Tasche hängt - nicht an unserem Gartentor- sondern eben am Tor im Garten(Das Tor soll die ziemlich hässliche Wand abdecken.) Bisweilen ist es ganz schön eingewachsen.






Und wer nach dem Besuch des Gartenbijoux immer noch nicht müde ist, der kann hier ein lecker-schmecker feines Zvieri auf höchstem Niveau geniessen!










Plottervorlage: anges scrap
verlinkt: Plotterliebe

Montag, 23. Juni 2014

Fussballzeit = Häkelzeit


Schmunzel!

Bei mir dreht sich auch alles ums Rund. Nicht ums Lederne, aber um rundumhäkeln...




Während dem Matchschauen lässt sich nämlich primafein etwas dazu nadeln.

Hier folgt die ganz einfache Version der Häkelkissen!

Ich habe einfach Kreise in festen Maschen, Stäblis und Luftmaschen gehäkelt.



 
Eine Anleitung gibt's im Schullehrmittel "Fadenflip 1" Seite 76,
Randabschluss Seite 79 oder sicherlich online zu Hauf.
 

Die Schmetterlinge tummeln sich auf der Rückseite vom Kissen.


Und weil die WM ja noch etwas dauert, kann ich euch versprechen, dass dies nicht das letzte Kissen gewesen ist...










Das Kissen darf auch zu den Meitlisachen.